Offizielles Bootcamp des VIS

Das legendäre Vis-Erstsemestrigenweekend geht in die vierte Runde und da aller guten Dinge drei sind, wird das diesjährige ESW nicht nur gut, sondern legen...


80 anfangs schüchterne Teilnehmer, rund 10 Zimmer, vier professionelle Hobbyköche, ein volles (nicht kompilierbares) Programm, 120 Liter Bier, zwei begeisterte Profs, ein kaputtes Krokodil, eine ausgerenkte Schulter, eine Dosis Morphin, 1209 verwirrte Anwohner, ein gestresstes OK und sogar eine Heirat...
All dies und noch viel mehr erwartet dich (zumindest wenn man den von den Ereignissen der letzten ESWs ausgeht...) als Teilnehmer des Erstsemestrigenweekends. Doch jetzt trotzdem noch kurz, was du dir von diesem einmaligem Wochenende versprechen kannst: Das ESW steht ganz im Zeichen dir bei deinem Einstieg in dein Studium zu helfen. Oberste Priorität hat dabei dir deine Kommiltonen näherzubringen und dir vielleicht sogar die Möglichkeit zu geben erste Freundschaften zu knüpfen. Denn wie jeder weiss, sind Freunde essentiell in jeder Studiensituation. Sei es als Lernpartner, oder als Sitzplatzreservatoren im Vorlesungssaal, oder auch als Legitimation um unter der Wocher bereits um 14 Uhr das erste Bierchen zu trinken... Doch das ESW steht nicht nur im Zeichen der Freundschaft, sondern auch dafür dir Einblicke und Tipps für dein Studium zu geben.
Auf dem Programm stehen nebst Spiel und Spass, sowie viel Party an den Abenden auch Vorträge und Präsentationen von höheren Semestern, sowie auch zwei ausgewählten Professor*innen welche nebst einer spannenden Illustration ihrer Werdegänge, ihres Studiums, oder vielleicht auch allgemein ihres ganzen Lebens, auch für eine (keine Angst anonyme) Fragerunde zur Verfügung stehen. Dabei kommt es stets immer zu interessanten Details. Ich meine hättest du gedacht, dass einer deiner Professoren sein Studium unterbrochen hat um als proffessioneller Billardspieler durchzustarten...

Hin- und Rückreise

Um eine kuschelige Atmosphäre zu garantieren und damit wir uns auch alle definitiv alternativlos kennen lernen, booten wir in einem Lagerhaus im schönen Wildhaus SG, welches wir per Bahn und Bus erreichen.

  • Hinreise: Freitag, 20. September 2019, Zürich HB
  • Rückreise: Sonntag, 22. September 2019. Ankunft in Zürich

Achtet euch beim Treffpunkt unbedingt drauf, dass ihr bei den Leuten mit der VIS-Flagge (gelbe Spirale mit Schriftzug "VIS") steht, da der AMIV (Maschinenbau & Elektrotechnik) und der VMP (Mathematik & Physik) parallel ebenfalls in ihr ESW verreisen. Und mit denen wollt ihr garantiert kein Weekend verbringen ;)

Als Tipp: Wenn ihr laute, schlechte Schlagermusik hört, seid ihr bei den falschen Leuten gelandet. Bei uns gibt's nur guten Schlager! Zwinkersmiley.

Mitnehmen

Verpflegung ist in der Fahrt inbegriffen. Demnach müsst ihr grundsätzlich nur das mitnehmen, was ihr ansonsten noch als lebenswichtig für einen 48h Aufenthalt erachtet...
Hinweis des OK: Euer Laptop gehört nicht dazu. Vertraut uns! (Insbesondere, da wir für verlorengegangene Dinge keine Haftung übernehmen können.)
Alkohol aller Art ist ausdrücklich erlaubt, denn es soll uns ja nicht einer verdursten... Aber keine Angst wir sorgen für Wegbier.
Ansonsten braucht ihr einen Schlafsack, Fixleintuch, Kleidung, Necessaire und Finken, da im ganzen Haus Schuhe verboten sind. Achtet darauf, dass auf ca 1’100 m.ü.M. vielleicht keine hochsommerlichen Temperaturen mehr herrschen.


Anmeldung

Wenn Du es zu dieser Anzeige geschafft hast, bist Du schon auf einem guten Weg. Die Kosten inklusive An-, Abreise und Verpflegung betragen 50CHF.
Die Bezahlung muss bis Mittwoch den 19.09. im VIS Büro in Bar erfolgen, ansonsten wird die Anmeldung annulliert und der nächste in der Warteliste freut sich auf seine Chance.


Das Kleingedruckte

Eine Rückerstattung der Kosten ist ausgeschlossen.
Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Mit der Anmeldung erteilst du uns die Erlaubnis, während des Events Fotos zu machen, die später auf der VIS-Website hinter dem Login veröffentlicht werden.
Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr.
Bei Riskien und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker und lesen Sie die Packungsbeilage

So! Und dann braucht es jetzt eigentlich nur noch Glück, dass nicht schon alle Plätze vergeben sind. Bei Fragen meldet euch einfach unter esw@vis.ethz.ch. Wir freuen uns auf euch!

Euer OK
PS: Keine Angst mit schreitender Stunde hören wir auch schlechten Schlager. :D


Hinreise: 20. September 2019
Rückreise: 22. September 2019
Kosten: CHF 50.-
Ort Lagerhaus in Wildhaus SG
Teilnehmer: Nur Informatik-Erstis
Anmeldung offen: 2019-09-18 13:37 - 2019-09-22 12:00
Maximale Teilnehmerzahl: 80
Freie Plätze: 80
Kontakt: Noch Fragen? esw ät vis.ethz.ch

Die Anmeldung ist noch nicht möglich.

Please send important Mails to: spam@vis.ethz.ch