Informationen zu den VIS Mailinglisten

Der Verein der Informatikstudierenden unterhält eine Anzahl von Mailinglisten. Die Listen sind unidirektional, d.h. die meisten Studierenden erhalten nur Mails und schicken selber keine. Es sind bewusst keine Diskussionslisten, sie dienen ausschliesslich der Information. Diese Seite enthält Informationen über diese Mailinglisten und deren Gebrauch.

Wozu dienen die Mailinglisten?

Das Angebot der Mailinglisten des Vereins der Informatik Studierenden gliedert sich in drei Gruppen. Mit jeder dieser Gruppen sind gewisse Möglichkeiten, aber auch gewisse Bedingungen verbunden. Um es einfacher zu machen, die richtige Mailingliste für einen bestimmten Zweck zu wählen, sind diese drei Kategorien hier kurz charakterisiert.

  • Die erste und ursprüngliche Gruppe von Mailinglisten dient dem VIS als Informationskanal, um alle Studierenden über Ereignisse im und Events vom VIS zu unterrichten. Diese Listen sind moderiert, das heisst, der Informationsbeauftragte des VIS muss jedes Mail, das über diese Listen versendet werden soll, bestätigen. Ein Mail, das ohne vorherige Absprache verschickt wird, wird nicht an die Studierenden weitergeleitet.
  • Eine zweite Kategorie von Listen sind diejenigen, die speziell dazu dienen, dass externe Organisationen oder Firmen einen gewissen Kreis von interessierten Studierenden erreichen können. Diese Listen sind zwar auch moderiert, ein Mail wird jedoch nur dann nicht weitergeleitet, wenn es eindeutig dem Zweck der Liste (siehe unten) widerspricht, oder falls jemand versucht, unnötig viele Mails auf einer Liste zu versenden (spamming). Ebenfalls nicht weitergeleitet werden Mails mit Anhängen, da dies ansonsten zu grosse Datenmengen generiert.
  • Die dritte und letzte Gruppe von Listen sind "offen", das bedeutet, dass diese Listen zwar auch moderiert werden (vor allem, um Spam und Virenmails an der Verbreitung zu hindern), aber in der Regel werden alle Mails zugelassen. In diese Liste wird man nicht automatisch eingeschrieben.

Welche Mailinglisten gibt es?

Hier eine Auflisten aller VIS-Mailinglisten. Das Feld "Gruppe" bezieht sich auf die 3 Arten von Mailinglisten, die im vorherigen Abschnitt erläutert wurden.

Name der Liste * Zweck/Empfänger Benutzer Gruppe
b1 Liste für Studierende im Bachelor-Basisjahr (1. + 2. Semester) VIS, D-INFK 1
b2 Liste für Studierende im Bachelorstudiengang ohne das Basisjahr (ab 3. Semester) VIS, D-INFK 1
master Liste für Studierende im Masterstudiengang (7. Semester - Masterarbeit) VIS, D-INFK 1
phd Liste für Doktoranden (PHD) im VIS VIS, D-INFK 1
bachelor Liste für alle Studierende im Bachelorstudiengang VIS, D-INFK 1
students Liste für alle Studierende ohne Doktoranden (b1, b2, master) VIS, D-INFK 1
all Liste für alle Studierende inklusive Doktoranden VIS, D-INFK 1
ehrenmitglieder Liste der Ehrenmitglieder des VIS (freiwillig) VIS 2
jobs Liste für Jobangebote, Praktikumsstellen und Ähnliches Externe Organisationen, Firmen, D-INFK 2
external-events Liste für externe Events, die spezifisch Informatikstudierende ansprechen Externe Organisationen, Firmen, D-INFK 2
helfer Liste für Leute die gerne was für den VIS tun möchten. VIS 2

* Die Adresse der Liste setzt sich wie folgt zusammen: listenname @ lists.vis.ethz.ch

Bitte beachten: Bitte keine Emails an obige Adressen schicken, wenn der Informationsverantwortliche kontaktiert werden soll. Dies sind bereits die "richtigen" Mailinglisten, d.h. die Empfänger der Listen erhalten die Mails so, wie sie an die Listen geschickt werden. Für administrative Anfragen soll immer die Adresse information ät vis.ethz.ch verwendet werden.

Wie melde ich mich an eine Mailingliste an und wie melde ich mich wieder ab?

Als Student musst du bezüglich der bachelor-/master-Mailinglisten nichts unternehmen. Du wirst einige Wochen nach Semesterbeginn (nach Ablauf der Einschreibefrist) automatisch vom Informationsminister des VIS in die richtige Liste eingetragen. Bitte versuche nicht, dich selbst in die richtige Liste einzutragen.

In die videosession-Liste wirst du jedes Semester automatisch eingeschrieben. Wenn du keine Videosession-Emails bekommen möchtest, kannst du dich einfach wieder austragen.

Bei allen anderen Listen musst du dich selber aktiv eintragen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Du verwendest das Webinterface der betreffenden Liste.
  • Du schickst ein leeres Email an listname-subscribe@lists.vis.ethz.ch (wobei du listname durch die betreffende Liste ersetzten musst).

Um Missbrauch und durch Spam verursachte Request zu verhindern, muss jeder Neuzugang vom Informationsverantwortlichen des VIS gestattet werden. Daher kann es zu kurzen Bearbeitungszeiten kommen, wir bitten um etwas Geduld. Falls du jedoch nach einem Mutationsversuch bedenklich lange (mehr als eine Woche) keine Bestätigung erhalten hast, ist es angebracht, Kontakt aufzunehmen.

Um eine Liste zu verlassen, kannst du genau gleich vorgehen wie oben beschrieben, ersetze einfach subscribe durch unsubscribe.

Wie versende ich ein Mail über die Mailinglisten?

Um ein Mail an eine der Mailinglisten des VIS zu versenden, genügt es, die gewünschte Liste aus der obigen Tabelle zu wählen und ein ganz normales Mail an die entsprechende Adresse zu versenden. Das Mail wird dann direkt an die eingetragenen Studenten weitergeleitet. Es ist zu beachten, dass die Mails auch eine englische Version enthalten müssen. (Jobs Mailingliste ausgenommen)

Wichtig: Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, keine HTML-Mails oder "Visitenkarten" zu verschicken. Falls der Absender nicht unter den zugelassenen Benutzern (siehe Tabelle) aufgeführt ist, ist es angezeigt, bevor ein Mail an die Liste gesandt wird, mit dem Informationsverantwortlichen des VIS Kontakt aufzunehmen und ihm das Anliegen der Mail zu unterbreiten. Dies gibt dem Vorstand des Verein der Informatik Studierenden die Möglichkeit das Anliegen zu diskutieren und über eine Ausnahmenregelung zu entscheiden. Generell sollten alle Personen, die nicht Teil des VIS, des Studiensekretariats oder der Departementsleitung sind, vorgängig Absprache mit dem VIS halten (diese Anträge werden in der Regel problemlos bewilligt).

Please send important Mails to: spam@vis.ethz.ch